Albino Fire Leopard Jumbo

Artikelnummer: SDAlbinoFireLeopard-007

Die Diskuszucht Stendker hat im Herbst 2019 den neuen Farbschlag "Albino Fire Leopard" vorgestellt. Viele rote Punkte auf einer weißen Fläche, sehr ähnlich wie beim "Red Leopard"

Kategorie: Stendker Diskus

Diskus Größe

379,90 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Lebende Tiere)

UVP des Herstellers: 379,90 €
momentan nicht verfügbar


 

"Albino Fire Leopard"

Die Diskuszucht Stendker hat im Herbst 2019 den neuen Farbschlag "Albino Fire Leopard" vorgestellt.
Viele rote Punkte auf einer weißen Fläche, sehr ähnlich wie beim "Red Leopard", nur die Augen, welche weiß, mit leichter rot angefärbter Iris erinnert an das "Albino" Aussehen. 

Sehr Wissenswert: 

Ein Züchter braucht mehrere Jahre bis ein neuer Farbschlag vorgestellt werden kann.
Das liegt daran, dass die Zuchttiere erbfest sein müssen. Andernfalls kann ein Farbschlag nicht mit gleichem Aussehen und gleicher Qualität gezüchtet werden.
Da die Diskuszucht Stendker die größte Diskuszucht Europas ist, muss sie auf erbfeste Gene bei ihren Zuchttieren höchsten Wert legen.  

 

Wie sieht ein Albino Fire Leopard aus?

 

Die Grundfarbe ist weiß, darauf sind sehr gleichmäßig und mit wenig Abstand zueinander mittelgroße rote Punkte welche den ganzen Diskus übersähen. 
Der "Albino Fire Leopard" hat mehr Rotanteil und dickere, gleichmäßig verteilte Punkte als der "Albino Snow Leopard". 
ein gutes Unterscheidungsmerkmal zum "Red Leopard" ist das Auge. Die Iris ist Grund Weiß und hat eine leicht oberflächliche Rote Einfärbung.

Mit dem "Albino Fire Leopard" hat die Diskuszucht Stendker seine Pigeon Blood X Linie zu denen Pigeon Blood Blue, Pigeon Blood Red, Pigeon Blood Silber, Pigeon Blood Snake Skin, Checkerboard, Red Leopard, White Leopard und Albino Snow Leopard gehört, weiter vergrößert und geht damit auf die feineren Unterschiede der Farbgebung der Diskusnachzuchten ein.


Futter mit viel Farbanteil, wie das Goodheart Colour von Stendker verbessert die rote Zeichnung und verstärkt damit den Kontrast. So wird Dein Diskus ein absoluter Blickfang im Aquarium.
 

Die Färbung ist abhängig von der Größe!

Die Färbung ist bei allen Diskus abhängig von der Größe. So wie andere Tiere auch bekommen die Diskus erst in Ihrer Jugend und damit ab Geschlechtsreife, mit 10-12cm Größe, ihre verstärkte Färbung.
Bei dem "German Wonder" sieht man schon sehr früh eine gute Färbung. Das liegt an einem guten Genpool und einer hohen Erbfestigkeit.

Natürlich nicht zu vergessen: Futter wie das "Goodheart Colour von Stendker" ist von Vorteil, da durch die Inhaltsstoffe die rote Farbe verstärkt wird. 
Bereits ab 8cm sieht man die individuelle Zeichung eines jeden Tieres, die dann zwischen 10 und 12 cm stärker wird.
Ausgefärbt sind Diskus meistens mit 12-14cm Größe.


Weitere Informationen zur Haltung findest Du HIER!

Kaufberatung und Informationen zur Haltung verschiedener Diskusgrößen findest Du HIER!


 

Infos für Paarhaltung, Jumbo Diskus, Haltungsbedingungen!

Eine Paarhaltung kann nur dem Erfahrenen Diskushalter empfohlen werden, da man auch ein Aquarium mit mehreren Disken braucht. Laicht das Paar jede Woche ab, kann dieser physische Aufwand zu einer Erschöpfung führen. Die Reserven der Physis werden so sehr schnell verbraucht. In diesem Fall muss das Paar wieder in ein Stark besetztes Aquarium eingesetzt werden, damit die Revierbildung und das Ablaichen unterdrückt wird.

Jumbo Diskus sind wie die 14,0 cm, 15,0 cm und 17,0 cm Diskus komplett ausgefärbt und durch ihre Größe und Anmut ein absolutes Highlight in jedem Aquarium. Jedoch gibt es auch bei größeren Tieren wissenswerte Verhaltensweisen.

Jumbo Diskus können aufgrund Ihres Alters, welches auf 18-24 Monate geschätzt wird, Eigenarten haben, mit denen man zurecht kommen muss. Tiere dieser Größe haben sich in den Aufzuchtbecken der Diskuszucht Stendker an eine sehr hohe Besatzdichte gewöhnt. Der Futterneid der in einem solchen Becken entsteht ist enorm. Eine neue Gruppe Jumbo Diskus, beispielsweise 6-8 Stück in einem 400l Aquarium werden nicht zum Futter kommen, da Ihnen der Futterneid der andern 20-30 Diskus fehlt. Das Bemühen, bei der Fütterung etwas ab zu bekommen fällt weg, und das kennen die großen Diskus nicht. Mit einem Ritual, welches man den Tieren in 3-4 Tagen anerziehen kann und etwas einfühlungsvermögen dem Diskus gegenüber, bekommt man das dann schnell in den Griff. Deshalb ist eine Zwischenhälterung bei einem Versierten Fachhändler wie wir empfehlenswert. Wir können die großen Tiere die von Stendker kommen, bereits an eine niedrigere Besatzdichte gewöhnen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Diskus- Futter