Osmoseanlagen für Diskusaquarien

Warum brauche ich eine Osmoseanlage?

In vielen Teilen Deutschlands ist das Wasser für die Diskushaltung zu hart.

Das heisst: Zu viele Magnesium und Calziumionen sind im Wasser als Hydrogencarbonate gelöst!

Messen tun wir das als KH mit verschiedenen Streifen oder Tröpchentest´s.
Diskushaltung, insbesondere Nachzuchten sind bis zu einer Karbonathärte von 12-14 durchaus möglich.
Pflanzen und Aquascaping Aquarien haben bei einer solchen Karbonathärte schon mehr Probleme, da dass CO² in einer größeren Menge zugeführt werden muss, bis die Hydrogenkarbeonate gesättigt sind und das CO2 dann ausreichend für die Pflanzen zur Verfügung steht.

Mit einer Osmoseanlage wird das Wasser durch mechanische Filterung von den Stoffen, welche das Wasser auf natürliche und unnatürliche weise aufgenommen hat wieder befreit und man erzeugt ein sogenanntes Reinstwasser. 
95 - 99% der gesammt gelösten Feststoffe werden zuverlässig entfernt.
Silikat beibt nach einer Umkehrosmose zurück.
Um auch dieses zu entfernen, kann man nach der Umkehrosmose einen Chemischen Filter mit Harz anschließen. Dieser entfernt wie gewünscht entweder Silikat oder alle Reststoffe durch einen Reinstwasserfilter.

Als Beispiel: 1 d GH = Deutsche Gesamt Härte sind ca. 33µs/cm = Micro Siemens

(im Meewasser misst man Milli Siemes mS/ cm im Süßwasser misst man µS/cm also den tausensten Teil anders ausgedückt, im Süßwasser misst man den tausensten Teil.)

Unsere hier angebotenen Osmoseanlagen entnehmen dem Trinkwasser so viel, dass man nach der Umkehrosmose einen Leitwert von 14-24µS/ cm hat, das ist nicht mal mehr ein Grad Deutscher Gesamt Härte.
Mit einer Osmoseanlage kann man das Leitungswasser verschneiden und die Karbonathärte individuell einstellen.

Je nach größe des Aquariums bieten wir verschiedene Osmoseanlagen mit unterschiedlichen Leistungsparametern an.


  • X2 - 200 GPD (30l/h) - Für mittlere Aquaristik, Aquarien bis 300 Liter, Haushalte bis 2 Personen
  • X3 - 450 GPD (60l/h) - Für große Aquaristik, Aquarien bis 500 Liter, Haushalte bis 3 Personen
  • X3 - 600 GPD (90l/h) - Für große Aquaristik, Aquarien bis 800 Liter, Haushalte bis 4 Personen
  • X3 - 750 GPD (120lh) - Für Profi Aquaristik, Aquarien bis 1000 Liter, Haushalte bis 4 Personen

Brauchen Sie Hilfe bei der Entscheidung, so kontaktieren Sie uns!


 

Membrane

Die Größe der Membrane: Bevor man die richtige...

Osmose Vorfilter -  Nachfilter

Ersatzfilter für Osmoseanlagen Warum braucht man...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4